Staatspreis Schönste Bücher Österreichs

Aus einer Vielzahl an Einreichungen werden vom Hauptverband des Österreichischen Buchhandels in Zusammenarbeit mit dem Bundeskanzleramt jährlich die 15 Schönsten Bücher ausgezeichnet. Drei davon erhalten den mit derzeit 3 000 Euro dotierten Staatspreis.

Die Bücher zeichnen sich durch ihre gestalterische, konzeptionelle und herstellerische Qualität aus. Ziel des Wettbewerbs ist, diese Aspekte der Buchproduktion an die Öffentlichkeit zu bringen und ihnen die Anerkennung zu verschaffen, die ihnen gebührt.

Der seit 1952 jährlich organisierte Wettbewerb wurde im Jahr 2002 erstmals gemeinsam von dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels und der Kunstabteilung durchgeführt. In den Jahren zuvor hatte er unter der Patronanz des Wirtschafts- bzw. Handelsministeriums stattgefunden.

Bisherige Staatspreisträgerinnen und Staatspreisträger

Die schönsten Bücher 2015

  • Kategorie 1 – Allgemeine Literatur:
    • "Nowhere Men – Illegale Migranten im Strom der Globalisierung", Verlag Jürgen Lagger, Gestaltung Christof Miler
  • Kategorie 2 – Allgemeines Sachbuch:
    • "Die Welt im Spiel – Atlas der spielbaren Landkarten", Christian Brandstätter Verlag, Gestaltung Christian Schienerl
  • Kategorie 4 – Künstlerbuch:
    • "Fäden der Macht – Tapisserien des 16. Jahrhunderts aus dem Kunsthistorischen Museum", Dr. Sabine Haag, Kunsthistorisches Museum, Gestaltung Michaela Noll

Details zu den Preisen 2015

Die schönsten Bücher 2014

  • Kategorie 1 – Allgemeine Literatur:
    • "Museum der Träume", Christian Brandstätter Verlag, Gestaltung Larissa Cerny
  • Kategorie 2 – Allgemeines Sachbuch:
    • "Gemeindebuch Lech", Verlag Gemeinde Lech, Gestaltung Marcel Bachmann, Lutz Krause, Marcella Merholz (Gassner Redolfi)
  • Kategorie 4 – Künstlerbuch:
    • "Markus Jeschaunig. Line projects / Linienprojekte", Verlag Bibliothek der Provinz, Gestaltung Anja Jeschaunig, Margit Steidl

Details zu den Preisen 2014

Die schönsten Bücher 2013

  • Kategorie 1 – Allgemeine Literatur:
    • "Jenny", Ambra Verlag, Gestaltung studio VIE
  • Kategorie 2 – Allgemeines Sachbuch:
    • "Holzböden im Freien", Verlag ProHolz Austria, Gestaltung Studio Gassner
  • Kategorie 6 – Sonderproduktionen und/oder Bücher, die nicht in den Handel gelangen:
    • "Katalog der Unordnung", herausgegeben vom IFK, Gestaltung Christoph Schörkhuber

Details zu den Preisen 2013

Die schönsten Bücher 2012

  • Kategorie 2 – Kunstbände und Fotobücher:
    • Vera Brandner. Das Bild der Anderen / Picturing Others (Fotohof edition)
    • Arno Ritter. Hands have no tears to flow Reports from/without architecture (Springer-Verlag)
  • Kategorie 4 – Sachbücher und wissenschaftliche Bücher:
    • Klaus Bollinger, Florian Medicus. Unbuildable Tatlin?! (edition angewandte, Springer-Verlag)

Details zu den Preisen 2012

Die schönsten Bücher 2011

  • Kategorie 2 – Kunstbände und Fotobücher:
    • Ernst Logar. Invisible Oil (Springer Verlag)
    • Raum, verschraubt mit der Zeit. Architekturjahrbuch Graz Steiermark 2010 (Birkhäuser)
  • Kategorie 6 – Sonderproduktionen und/oder Bücher, die nicht in den Handel gelangen:
    • St. Anna Kinderkrebsforschung. Forschungsbericht 2009-2010 (St. Anna Kinderkrebsforschung e.V.)

Details zu den Preisen 2011

Die schönsten Bücher 2010

  • Kategorie 1 – Allgemeine Literatur:
    • Thomas Bernhard. Autobiographische Schriften (Residenz Verlag)
  • Kategorie 2 – Kunstbände und Fotobücher:
    • Franz Graf. Schwarz heute jetzt habe dass schon fast vergessen (Kunsthalle Krems/Verlag für moderne Kunst Nürnberg)
  • Kategorie 6 – Sonderproduktionen und/oder Bücher, die nicht in den Handel gelangen:
    • Amour fou. Hanna Fuchs, Alban Berg und ein Streichquartett, genannt Lyrische Suite (daedalus)

Details zu den Preisen 2010

Die schönsten Bücher 2009

  • Kategorie 2 – Kunstbände und Fotobücher:
    • Blau. Giancarlo Godio. Ein Stern für die Bonne Cuisine (Gamsblut.Verlag)
  • Kategorie 3 – Kinder- und Jugendbücher:
    • Kamel bleibt Kamel (Residenz Verlag)
  • Kategorie 4 – Sachbücher und wissenschaftliche Bücher:
    • konstantmodern. Fünf Positionen zur Architektur (Springer Verlag)

Details zu den Preisen 2009

Die schönsten Bücher Österreichs 2008

  • Kategorie 1 – Allgemeine Literatur:
    • Nicht bei Trost. Haiku endlos (Edition Korrespondenzen)
  • Kategorie 2 – Kunstbände und Fotobücher:
    • Marte. Marte Architects (Springer Verlag)
  • Kategorie 4 – Sachbücher und wissenschaftliche Bücher:
    • Ringstraße ist überall (Springer Verlag)

Details zu den Preisen 2008

Die schönsten Bücher 2007

  • Kategorie 2 – Kunstbände und Fotobücher:
    • Gottfried Semper. The Ideal Museum (Schlebrügge Editor)
  • Kategorie 4 – Sachbücher und wissenschaftliche Bücher:
    • Continuously (Verlag Anton Pustet)
  • Kategorie 6 – Sonderproduktionen und/oder Bücher, die nicht in den Handel gelangen:
    • 10 Ideas that will change the world or not (Wolf Theiss Rechtsanwälte)

Die schönsten Bücher 2006

  • Kategorie 2 – Kunstbände und Fotobücher:
    • Schloss Eggenberg (Christian Brandstätter Verlag)
  • Kategorie 4 – Sachbücher und wissenschaftliche Bücher:
    • Holzspektrum (proHolz Austria)
    • walter loos (Holzhausen Verlag)

Die schönsten Bücher 2005

  • Kategorie 2 – Kunstbände und Fotobücher:
    • wiener wohn_bau 1995-2005 (Holzhausen Verlag)
  • Kategorie 4 – Sachbücher und wissenschaftliche Bücher:
    • 250 Jahre Schwarzenberg zum Hof 1755-2005 (Gemeinde Schwarzenberg)
    • Strategien des Handwerks. Sieben Porträts außergewöhnlicher Projekte in Europa (Haupt Verlag)

Die schönsten Bücher 2004

  • Kategorie 2 – Kunstbände und Fotobücher:
    • Gehen über den Hügel von St. Margarethen von Stein zu Stein (Passagen Verlag)
  • Kategorie 4 – Sachbücher und wissenschaftliche Bücher:
    • Freuds verschwundene Nachbarn (Turia + Kant)
    • Eins und eins ist elf. Kooperation / Technologie / Campus Kärnten (Wieser Verlag)

Die schönsten Bücher 2003

  • Kategorie 2 – Kunstbände und Fotobücher:
    • Frozen History. The Legacy of Scott and Shackleton (Josef Hoflehner Verlag)

Die schönsten Bücher 2002

  • Kategorie 1 – Allgemeine Literatur:
    • Bauen in Tirol seit 1980. Ein Führer zu den 260 sehenswerten Bauten (Verlag Anton Pustet)
  • Kategorie 2 – Kunstbände und Fotobücher:
    • Rammed Earth/ Lehm und Architektur / Terra Cruda (Birkhäuser)
  • Kategorie 3 – Kinder- und Jugendbücher:
    • Esel (Niederösterreichisches Pressehaus)
    • Von den wilden Frauen (Bibliothek der Provinz)