ENUMERATE-Umfrage zur Digitalisierung in Museen, Archiven und Bibliotheken

Die europaweite ENUMERATE-Umfrage wird durchgeführt, um dem wachsenden Bedarf an zuverlässigen Daten zu den folgenden Bereichen nachzukommen:

  • Digitalisierungsaktivitäten
  • Kosten von digitalen Sammlungen
  • Zugang zu und Nutzung von digitalen Sammlungen
  • Bewahrung von digitalem Kulturgut
Logo Enumerate


Durchgeführt wird diese Umfrage vom ENUMERATE-Netzwerk zusammen mit Europeana. Tausende Kultureinrichtungen in ganz Europa werden in die Umfrage einbezogen. Diese Umfrage ist die Fortsetzung der ENUMERATE Core Surveys aus den Jahren 2012, 2013 und 2015. Sie wurde konzipiert, um Informationen auf nationaler und europäischer Ebene zu erlangen und den Institutionen eine Rückmeldung für die (Weiter)Entwicklung ihrer digitalen Strategie bereitzustellen.

Die erhobenen Daten werden strikt anonymisiert. Die bereitgestellten Daten werden in keiner Weise veröffentlicht, die eine Rückverfolgung zu einzelnen Institutionen ermöglicht. Die Daten dienen im Wesentlichen einer statistischen Messung der Fortschritte der Digitalisierung in den europäischen Ländern.

Weitere Informationen über das ENUMERATE-Projekt und das ENUMERATE- Netzwerk: pro.europeana.eu/project/enumerate