Fotos von Walter Pardeller

Arbeit von Ankauf: Doris Krüger und Walter Pardeller, siehe Beschreibung nachstehend

emerging structures in time digitale Fotogramme, Pigmentdrucke, 60x120cm, 2007

Die Serie emerging structures in time entstammt einem komplexen Geflecht installativer Arbeiten, kombiniert mit Zeichnungen, Druckgrafiken und Modellen, die allesamt dazu einladen, die Objekte sowohl unter konstruktiven (Design) als auch ästhetischen (Skulptur) Gesichtspunkten wahrzunehmen. Damit rücken die Künstler gerade jenes Moment der Entscheidung, wie man sich einem Objekt nähert, in den Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit.

Die Serie besteht aus drei digitalen Fotogrammen und nimmt konkreten Bezug auf zwei skulpturale Objekte und deren variable Funktion. Die Technik des Fotogramms erlaubt es, Konstruktionsabläufe darzustellen und die verschiedenen Anordnungen und Aufstellungsvarianten der variablen Objekte zu zeigen. Die schrittweise Veränderung und deren zeitlicher Ablauf werden durch unterschiedliche Belichtungszeiten und daraus resultierende variable Graustufen sichtbar gemacht. (Harald Krejci – "Die Oszillation der Seltsamkeit)

Doris Krüger,
* 1974 in Wien, Studium an der Universität für angewandte Kunst Wien, Institut für Design und Institut für bildende Kunst bzw. Medienkunst, 1999-2006 Architekturfotografie bei Margherita Spiluttini, seit 2006 künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Akademie der bildenden Künste Wien, lebt und arbeitet in Wien, seit 2004 Zusammenarbeit mit

Walter Pardeller,
* 1962 in Bozen, Studium an der Universität für angewandte Kunst, Institut für Design und Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien, 2007 Preis der Stadt Wien beim 30. Österreichischen Grafikwettbewerb, 2007 "Die Oszillation der Seltsamkeit" Kunstpavillon der Tiroler Künstlerschaft Innsbruck, 2005 "vertical/permeable system III", Betonsalon Paris, lebt und arbeitet in Wien.

Arbeit von Ankauf: Doris Krüger und Walter Pardeller, siehe Beschreibung nachstehend

emerging structures in time digitale Fotogramme, Pigmentdrucke, 60x120cm, 2007

Zurück zur Übersicht