Inhalt

Josef Ostermayer neu im Vorstand des Leopold Museums

Blümel bestellt Ostermayer in Vorstand – soll am 11. Oktober Vorsitz übernehmen

Der Bundesminister für EU, Kunst, Kultur und Medien, Gernot Blümel, bestellt Josef Ostermayer als neues Mitglied in den Vorstand der Leopold Museum Privatstiftung. Ostermayer, Generaldirektor der Sozialbau AG und vormals im Bund mit den Kulturagenden betraut, soll dort Helmut Moser als Vorsitzender nachfolgen. Blümel zeigt sich erfreut: "Das Leopold Museum ist eine der wichtigsten kulturellen Institutionen, nicht nur im heurigen Schiele-Jahr, und ist ein wesentlicher Teil des Kulturstandortes Österreich. Ich freue mich sehr, dass wir mit Josef Ostermayer eine Persönlichkeit für diese Funktion gewinnen konnten, die im Kunst- und Kulturbereich umfangreiche Expertise hat, ein untrügliches Gespür besitzt und große Anerkennung in diesem Bereich genießt."

Josef Ostermayer: "In meiner Zeit als Kulturminister gab es einige Herausforderungen gemeinsam mit dem Leopold Museum, das als Privatstiftung organisiert ist, zu bewältigen. Zusammen mit dem Stiftungsvorstand konnten sinnvolle Lösungen für eine gute Zukunft dieses bedeutenden Museums gefunden werden. Ich freue mich und danke für das Vertrauen, zukünftig im Stiftungsvorstand des Leopold Museums mitwirken zu können."

Auch Hans-Peter Wipplinger, Direktor des Leopold Museums, zeigt sich erfreut: "Mit großer Freude begrüße ich die Entscheidung von Bundesminister Gernot Blümel, Josef Ostermayer in den Stiftungsvorstand zu holen, um dort auch den Vorsitz zu übernehmen. Nicht nur seine Passion für die Künste qualifizieren ihn überaus, auch sein Netzwerk zu Systemen der Wirtschaft und Gesellschaft bedeuten für das Leopold Museum eine große Bereicherung. Äußerst erfreulich ist auch die Tatsache, dass diese Berufung des Ministers aufgrund sachlicher Aspekte getroffen wurde, über Parteigrenzen hinweg – Chapeau!“

Helmut Moser hat den Wunsch geäußert, sich nach mehr als einem Jahrzehnt an der Spitze des Vorstands mit Ende September zurückzuziehen und wird mit der kommenden Vorstandssitzung der Leopold Museum Privatstiftung am 11. Oktober die Übergabe vornehmen. Dort wird der Vorstand, bestehend aus Carl Aigner, Agnes Husslein-Arco, Elisabeth Leopold, Werner Muhm und Josef Ostermayer, über die Nachfolge Helmut Mosers als Vorsitzenden entscheiden.

Rückfragehinweis:

Büro Bundesminister Gernot Blümel
Anna Edlinger
Presse und Social Media
Tel.: +43 664 88 11 69 48
Email: anna.edlinger@bka.gv.at